Sie sind hier: Angebote / Senioren / Betreutes Wohnen

Ansprechpartnerin

Frau
Janine Liebscher

Lessingstraße 7
99610 Sömmerda

Tel: 03634/315455

Betreutes Wohnen

Was ist "Betreutes Wohnen"?

Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Viele ältere Menschen glauben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in sicherer Umgebung wohnen zu können. Das Service-Wohnen des DRK bietet viele Vorteile, um sein Leben in Sicherheit und Selbstbestimmung zu genießen.
Der Grundgedanke ist, dass jeder in seinen "eigenen vier Wänden" lebt (unabhängig davon, ob als Wohneigentümer oder Mieter) und den Alltag mehr oder weniger alleine bzw. im Haus- oder Nachbarschaftsverbund organisiert. Durch eine Gestaltung oder Ausstattung der Wohnung, die den möglichen Bewegungseinschränkungen älterer Menschen Rechnung trägt, wird das eigenständige Wohnen gefördert.
Als Ergänzung werden professionelle Serviceleistungen (bis hin zur Pflege) angeboten, die man nach Bedarf abrufen kann.
Der DRK Kreisverband Sömmerda ist seit 2005 Träger einer Wohnanlage mit Betreuung für Senioren. Die ruhige Lage an der Lessingstraße in unmittelbarer Nähe zum Wohnquartier Gartenberg einerseits und die trotzdem gute Erreichbarkeit der nicht zu weit entfernten Innenstadt andererseits, sowie die gute Anbindung an den örtlichen Busverkehr sprachen für diesen Standort
Die Mieter können ihre Mahlzeiten in der eigenen Wohnküche selbst zubereiten oder aber auch die in der Cafeteria angebotenen warmen Menüs in Anspruch nehmen, wenn sie nicht alleine essen möchten. In der Cafeteria werden neben warmen Mittagstisch natürlich auch Kaffee, Kuchen, Getränke sowie kleine Snacks angeboten.

Informationen zum Objekt

  • 9 x 1-Raum-Appartmens mit Wohnfläche von ca. 31 bis 43qm
  • 2 x 2-Raum-Appartmens mit ca. 50qm Wohnfläche
  • sowie die von uns betriebene Cafeteria

Außerdem verfügt das Objekt über mehrere Parkplätze gleich neben dem Haus. Alle Appartmens sind mit altersgerechtem Dusch-Bad und WC, Telefonanschluss, Kabel-TV-Anschluss usw. Ausgestattet. Anschlüsse für eine moderne Wohnküche sind ebenfalls vorhanden. Alle Räume im Objekt sind zu ebener Erde zu erreichen. Es gibt weder Treppen noch Stufen. Zusätzlich steht auch ein rollstuhlgerecht ausgestattetes Appartement zur Verfügung, in dem das Bad noch einmal großzügiger angelegt ist als in den anderen Wohnungen. Weiterhin ist sichergestellt, dass tagsüber immer ein persönlicher Ansprechpartner direkt vor Ort ist. Darüber hinaus befindet sich der Tag- und Nachtservice der DRK Sozialstation in ständiger Rufbereitschaft. Rund um die Uhr ist also ein Ansprechpartner erreichbar.

Für wen ist Betreutes Wohnen geeignet?

  • Für ältere Menschen, die in einem altersgerechten Wohnkonzept ein höchstes Maß an Selbstbestimmung und Unabhängigkeit leben möchten.
  • Für Alleinstehende, Ehepaare oder befreundete ältere Menschen, die in einem guten Serviceumfeld gemeinsam ihren Lebensabend verbringen möchten.
  • Und schließlich für ältere Menschen, die Sicherheit suchen, bevor sie pflegebedürftig sind.

Welche Serviceleistungen gibt es beim Betreuten Wohnen?

Unter den Serviceleistungen versteht man einerseits Hilfen zur Bewältigung des Alltags. Hierzu gehören

  • Unterstützungen im Haushalt (z. B. Wohnungsreinigung, Wäscheservice)
  • Hausmeisterdienste, d.h. Aufsichtsfunktion und kleine Reparaturen
  • Gemeinschaftsräume (z. B. Bibliothek)
  • Fahr- und Bringdienste
  • Beratung bei Fragen und Problemen
  • Praktische Hilfeleistung bei der Organisation von Freizeitaktivitäten, wie Städtereisen und Ausflügen, Besorgen von Karten für kulturelle Veranstaltungen u.ä.
  • Hausnotruf-Anlage

Ferner können wir Ihnen  im Falle einer längeren Krankheit bzw. bei eintretender Pflegebedürftigkeit pflegerische Leistungen anbieten.

Und wie viel kostet das?

Je nach Leistungspaket fallen unterschiedliche Kosten an. In jedem Fall sind natürlich, wie bei einer normalen Wohnung, die Miete oder Eigentumskosten zu tragen. Zusätzlich werden je nach Wohnmodell oder nach Inanspruchnahme die Kosten für die von Ihnen ausgewählten Serviceleistungen berechnet. Ambulante Pflege- und Versorgungsleistungen können über die  Pflegeversicherung abgerechnet werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen zum betreuten Wohnen haben können Sie sich gern telefonisch an den DRK Kreisverband Sömmerda/Artern e.V. 03634/ 688 110 wenden.