Sie sind hier: Angebote / Senioren / Seniorenpark

Anschrift

Pflegeheim

"Am Mühlgraben"

Thälmann- Straße 57

99610 Sömmerda

Tel: 03634/ 372 45 71

Heimleitung

Petra Meier

petra.meier[at]drk-sda[dot]de

Pflegedienstleitung

Silvia Nuglisch

Verwaltung

Ina Latz

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Seniorenpark "Am Mühlgraben"

DRK Pflegeheim Sömmerda

Der Seniorenpark wurde am 04.06.2010 offiziell eröffnet.

Der Seniorenpark befindet sich in der Altstadt der Kreisstadt Sömmerda mit Zugang zum Stadtpark. Das Stadtzentrum ist mit seinen historischen Gebäuden, Geschäften und Cafés fußläufig erreichbar und lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Das Pflegeheim wurde nach modernsten Kriterien gebaut und bietet 70 pflegebedürftigen Senioren/innen einen  behaglichen Platz zum Leben.

In unserem Pflegeheim der vierten Generation arbeiten wir nach dem Wohngruppenmodell

Unser Haus verfügt über 5 kleine Hausgemeinschaften in denen 13-15 Bewohner ihren Lebensabend selbstbestimmt verbringen. Dabei bildet jeweils eine Wohnküche mit integriertem Aufenthaltsbereich das Herzstück jeder Hausgemeinschaft.

Ziel des Konzepts ist:

  • Die Fähigkeit und die Selbstständigkeit der Bewohner zu erhalten und zu fördern
  • Das soziale und familiäre Umfeld der Bewohner in  den Ablauf des Alltages mit einzubinden
  • die Angehörigen zu integrieren und
  • das Ehrenamt auszuweiten

Unsere Leistungen

Unsere Einrichtung ist eine vollstationäre Altenpflegeeinrichtung ohne pflegefachlichen Schwerpunkt. Unsere Leistungen umfassen:

  • Dauerpflege
  • Eingestreute Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • in der pflegerischen Betreuung und Versorgung die Grundkrankenpflege
  • die Behandlungspflege
  • die soziale Betreuung
  • die hauswirtschaftliche Versorgung

Dabei kooperieren wir wo es erforderlich ist mit externen Leistungsanbietern.

Unsere qualifizierten Pflegekräfte versorgen unsere Bewohner  rund um die Uhr. Dabei stehen Lebensqualität, Wohlbefinden, Selbstbestimmung im Vordergrund.

Aufenthaltsbereich

Unsere Arbeit

Der Kernprozess unserer Arbeit ist die Erfassung des ganzheitlichen Hilfebedarfs unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen des Bewohners. Dabei orientieren wir uns an dem Pflegemodell von Frau Professor Monika Krohwinkel- Aktivitäten und existenziellen Erfahrungen des Lebens (AEDL).

Soziale Betreuung ist in unserer Einrichtung ein wesentlicher Bestandteil der ganzheitlichen Pflege. Unser abwechslungsreiches Beschäftigungs- und Freizeitangebote  werden durch unsere Therapeuten ganz individuell  geplant.  Seniorengymnastik, Bingo, Sitztanz, Kegeln, Handarbeitsrunde sind einige der Angebote. Dementspezifische  Angebote in Form von Gruppen oder Einzeltherapie werden durch unsere Therapeuten  angeboten. Jahreszeitliche Veranstaltungen, Ausfahrten und kulturelle Veranstalten gehören zu den beliebtesten Höhepunkten in unserer Einrichtung.

Die ärztliche Versorgung wird nach dem Hausarztprinzip durch die niedergelassenen Ärzte in unserem Landkreis gewährleistet und sichergestellt. Jeder Bewohner hat natürlich das Recht auf freie Arztwahl.

Wohnen im Pflegeheim

Bewohnerbad

55 möblierte Einzel und 8 Doppelzimmer stehen als  individuellen Wohnraum zur Verfügung.  Da wir sehr viel Wert auf Selbstbestimmung und Individualität legen, kann die Ausstattung mit eigenen Möbeln ergänzt werden. Zudem verfügen alle Zimmer über einen eigenen  Sanitärbereich, Notruf, Internet-TV-und Telefonanschluss.

Alle Innen- und Außenbereiche sind barrierefrei angelegt. Die farbliche Gestaltung der einzelnen Etagen dient  als Orientierungshilfen.

Verpflegung/ Hauswirtschaft

Für das leibliche Wohl  und die Hausreinigung  sorgt  das  Team des Jenaer Objektmanagement und Servicegesellschaft mbH. Regelmäßige Beurteilung der durchgeführten Leistungen durch die Leitung  und Bewohner unserer Einrichtung tragen zur  weiteren Optimierung der bisherigen Lebensqualität bei. Das Speiseangebot orientiert sich an den aktuellen  ernährungsphysiologischen Erkenntnissen.

Seelsorge

Regelmäßige Gottesdienste für unsere Bewohner werden 1x im Monat angeboten. Somit können religiöse Strukturen aufrechterhalten und wieder aufgebaut werden.

Der ambulante Hospiz und Palliativ Beratungsdienst  Sondershausen„ Novalis“ unterstützt mit seiner Hospizgruppe auf Wunsch und Anforderung die Bewohner und Angehörigen bei der Sterbebegleitung.

Heimbeirat

Entsprechend der Anforderungen an das Heimgesetz werden die Interessen unserer Bewohner durch den Heimbeirat vertreten. Alle 6 Wochen wird eine Heimbeiratssitzung berufen wo je ein verantwortlicher Mitarbeiter aus den Bereichen Pflege, Catering, Unterhaltsreinigung und Hausleitung dem Heimbeirat für Beschwerden und Anregungen zur Verfügung steht.

Cafeteria

Cafeteria

Im Erdgeschoss lädt unsere hauseigene Cafeteria zu Kaffee und Kuchen ein. Sie wird als lokaler Seniorentreff, für Informationsveranstaltungen oder saisonbedingten Veranstaltungen mit Bewohnern, Angehörigen und Anwohnern des Wohngebietes genutzt.

In unserer Cafeteria laden Künstler zu Ausstellungen ein und präsentieren ihre Bilder. Die Ausstellungen können täglich und kostenfrei besucht werden.

Friseur

Weiterhin steht in unserem Haus ein Frisörsalon unseren Bewohnern und Bürgern der Stadt zur Verfügung. Mit vorheriger  Terminabsprache werden Sie durch das Team von Frau Wendelin verwöhnt.

Pflegebad mit Hebelift